Selbsthilfetag


Endlich war es wieder soweit: Der Münchner Selbsthilfetag konnte nach langer coronabedingter Pause wieder stattfinden.

Am Samstag, 09.07.2022 von 10.30 bis 16.30 Uhr konnten Selbsthilfegruppen aus den unterschiedlichsten Bereichen an rund 60 Infoständen einen Einblick in ihre Arbeit geben.Ob es sich um eine seltene Krankheit handelt oder persönliche Lebensfragen: Selbsthilfegruppen bieten einen geschützten Rahmen, um sich auszutauschen und gemeinsam neue Lösungswege zu finden.

Auch wir haben uns sehr darüber gefreut viele Interessent*innen an unserem Stand begrüßen zu dürfen!  Informationen rund um das Thema Sucht, Suchtvorbeugung, ein Rauschbrillenparcours und unser Glücksrad u.a. mit Thema „Mythen und Alkohol“ boten ein breite Palette an Wissenswertem das wir unseren Besuchern anbieten konnten. Neben vielen, teilweise sehr intensiven Gesprächen mit unseren Besucher*innen hatte bei uns auch der Erfahrungsaustausch und die Kontaktpflege mit Kolleg*innen einen großen Anteil an einem für uns sehr zufriedenstellendem Event.

Es war mehr als eindrucksvoll, wie viele Menschen sich in der Selbsthilfe gegenseitig unterstützen und sich für Betroffene engagieren.

Dem ganzen Team vom Selbsthilfezentrum, an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die mehr als gelungene Organisation. Geboten wurde ein buntes Programm, welches die Fülle und Vielfätigkeit der gelebten Selbsthilfe in München und Umgebung widerspiegelte. Wir kommen gerne wieder.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.